Ärzte für Hautkrankheiten • Allergologie • Lasermedizin • Phlebologie • Umweltmedizin • Naturheilkunde
Lasertherapie

Hautkrebsvorsorge

Bösartige Veränderungen der Haut sind durch eine gründliche Untersuchung früh erkennbar und man kann sogar schon im Vorstadium etwas dagegen tun.

Jeder Mensch hat Pigmentmale, Muttermale, sogenannte Leberflecken oder Altersflecken. Solche Flecken entstehen durch Anhäufung oder Überfunktion der Pigmentzellen der Haut. Die Pigmentzellen sollen die Haut vor übermäßiger Sonneneinstrahlung schützen.

Eine bösartige Veränderung dieser Zellen führt zum "Schwarzen Krebs" (= Malignes Melanom). Melanome sind gefürchtet, weil sie über Blut- und Lymphbahnen frühzeitig Streuherde im Körper bilden können, was die Heilungschancen erheblich verschlechtert. Kein Grund zur Sorge, aber zur Vorsorge:

Bösartige Veränderungen der Haut sind durch eine gründliche Untersuchung früh erkennbar und man kann sogar schon im Vorstadium etwas dagegen tun. Die gesamte Haut sollte daher regelmäßig auf verdächtige Veränderungen untersucht werden. Bei rechtzeitiger Diagnosenstellung und Therapie ist Hautkrebs fast zu 100% heilbar.

Computergesteuertes Videoauflichtmikroskop        
Regelmäßige Kontrolluntersuchungen (in der Regel 1x jährlich) sind dazu ebenso erforderlich wie optimale diagnostische Untersuchungsmöglichkeiten – bei uns mit dem modernsten computergesteuerten Videoauflichtmikroskop.